Scooter Tuning

Getunte Scooter – ein Kult der Strasse!

Ist Scooter Tuning illegal?

Im meisten Sinne sofern es sich auf den normalen Straßenverkehr bezieht ist es das auch. Aber nicht wenn der jenige das getunete Fahrzeug in dem Fall vielleicht einen 50 ccm Motoroller auf dafür vorgesehenen Teststrecken nutzt und dort ausfahren möchte.
Die Palette der Tuningteile ist gewaltig, von normalen und Hochleistungs-Tuningteile für den Motor wie neue Zylinder und diverses bis hin zu Fun und Style Tuningteilen wie Stereoanlagen oder auch sogar wie aus der Auto tuning Szene und auch diversen Filmen bekannten Unterbodenbeleuchtungen.
Es gibt eine große Anzahl an Firmen die sich auf dementsprechenden Teile spezialisiert haben und diese nun auch erfolgreich verkaufen. Unter anderem Firmen wie Buffalo, Derbi oder Gilera.
Aber auch die großen lassen sich nichts von dem Kuchen vom Teller nehmen und haben sich darin einen Namen gemacht wie zum Beispiel der japanische Konzern Honda.
Roller nehmen immer mehr an Beliebtheitsgrad zu. In manchen Ländern haben sie sogar das Auto teils abgelöst. Was aber mehr in den größeren Städten der Fall ist. In Frankreich oder Italien zum Beispiel gibt es keinen Jugendlichen oder Erwachsenen ohne so eine kleine Straßen Rakete unter sich.
Das schrauben an der eigenen kleinen Roller ist nicht schwer. Das Wissen zum Thema Tuning Scooter verbreitet sich meist im privaten Bereich. Es ist fast wie ein Laubfeuer, einer erzählt es dem einen und der wiederum zeigt es dem anderen. Wer sich in dem Bereich Versuchen möchte wäre der Tipp gut es mit einer Gebrauchten zu versuchen.
Viel Spaß dabei!